Frischdienstausbau / Kühlausbau

Frischdienstausbau

Der gekühlte & isolierte Hygieneausbau Trans-Clean®

Im Vergleich zu einem ungekühlten Lebensmitteltransport mit einem mobilen Kühlsystem, bietet ein vollwertiges Kühlfahrzeug / Frischdienstfahrzeug einen größeren Laderaum für Ihre Kühlgüter.

Ein Kühlfahrzeug / Frischdienstfahrzeug aus unserem Haus besteht aus einer vollwertigen Isolierung, dem Hygieneausbau Trans-Clean® und einer Kühleinheit. Das Kühlgerät wird dabei vom Fahrerhaus gesteuert und befindet sich an der Laderaumdecke, in der Front des Laderaums. Auf ein Außen liegenden Kompressor wird dabei komplett verzichtet.

Die Kombination aus Isolation und Kühlung mit der lebensmittelechten Laderaumausbau. ermöglicht einen hygienischen Transport von Kühlgütern unter konstanten Temperaturen zwischen +3°C bis +10 °C (selbst bei hohen Außentemperaturen). Die bruchfesten, abriebfesten sowie lebensmittelechten Materialien erfüllen selbstverständlich die gesetzlichen Anforderungen der EU-Verordnung 852/2004 (über Lebensmittelhygiene) und gewährleistet einen lebensmittelgerechten Transport gemäß Lebensmittelhygieneverordnung (inkl. Temperaturüberwachung). Dies bestätigen die Lebensmittelkontrolleure Deutschland mit ihrer Empfehlung. Trans-Clean® ist neben vielseitigen Zertifizierungen (DEKRA, TÜV, Institut Hohenstein, etc.), der einzige vom Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure Deutschland e.V. empfohlene Laderaumausbau zur Sicherung der Lebensmittelsicherheit.

Praktisch: Der dauerelastische Hygieneausbau hält umfallende Kisten anstandslos aus.

Zusätzlich unterstützt der Kühlausbau / Frischdienstausbau Ihr persönliches HACCP Konzept und zeichnet sich insbesondere durch folgende Eigenschaften aus:

  • gieriger Laderaumverlust
  • starke Isolierung
  • Temperatursteuerung und Überwachung vom Fahrerhaus
  • kein Aufbau auf dem Fahrzeugdach
  • zuverlässige Kühlung bis +3°C
  • bruchfeste Materialien
  • fugenfreie Verarbeitung

Dabei kann grundsätzlich jeder Transporter mit dem Kühlausbau / Frischdienstausbau ausgestattet werden. Entsprechend Ihres individuellen Einsatzes wird der Laderaum zusätzlich zur hygienischen Laderaumverkleidung, dem Hygieneausbau Trans-Clean®, anforderungsgerecht mit Zubehör ausgestattet. Zubehör beispiele sind:

  • Kältevorhang
  • 24 V Stromversorgung
  • Zusatzbatterie
  • Rammschutz
  • Hydraulische Laderampen
  • Wasserablau
  • u.v.m.

Sie erhalten den optimalen Laderaumausbau zum Transport Ihrer Lebensmitteln. Denn wir liefern Ihnen passgenaue Kundenlösungen mit hoher Qualität zum fairen Preis!

ÜBER GOLIATH TRANS-LINING

Goliath Trans-Lining gehört seit der Firmengründung im Jahr 2000 zu den ersten und erfahrensten Spezialisten im Bereich Kunststoff-Beschichtungen Deutschlands.
Von kleinen dreirädrigen Piaggios, über Kastenwagen jeder Klasse, bis hin zu LKW’s ist Goliath Trans-Lining Ihr Ansprechpartner für robuste Beschichtungen, kompetente Beratung und hochwertige Arbeitsausführung.

UNSER NEWSLETTER

Erhalten Sie unseren Newsletter mit aktuellen Angeboten und Neuigkeiten.

KONTAKT

Goliath Trans-Lining
Ostendstraße 7
64319 Pfungstadt
Tel: +49 (0) 6157 870 919
Fax: +49 (0) 6157 939 696
E-Mail: info@trans-lining.de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu.