FAQs

Aus welchem Material besteht die Beschichtung?

Von |2020-08-26T15:56:57+02:0016. August 2019|

In einem speziellen Hochdruck-Sprühverfahren wird Ihr Fahrzeug mit einem sehr robusten Polyurethan-Polyurea-Hybrid beschichtet. Sie profitieren von einer naht- und fugenfreien Verarbeitung sowie der Schlag-, Bruch-, und Abriebfestigkeit des rutschhemmenden Produktes.

Über welche Eigenschaften verfügt die Beschichtung?

Von |2020-05-08T10:13:25+02:008. Mai 2020|

Sie profitieren mit unserer PU-Beschichtung von zahlreichen Merkmalen, die Ihren Transport effizienter machen. Sie ist:  rutschhemmend nahtlos / einteilig verarbeitet wasser- & gasdicht elastisch & sehr dehnfähig bruchfest & splitterfrei geräuschdämmend isolierend vibrationsdämpfend ölresistent säureresistent benzinresistent wie eine zweite Haut haftend wartungsfrei leicht zu reinigen, auch mit dem Dampfstrahler

Wird das Fahrzeug ausgeschäumt?

Von |2020-08-26T15:58:59+02:0026. August 2020|

Bei dem Beschichtungsverfahren wird unser zweikomponentiges Polyurethan-Polyurea-Hybrid in einem speziellen Hochdruck-Sprühverfahren mit ca. 180 bar aufgebracht.

Was befindet sich unter der Beschichtung?

Von |2020-07-14T09:42:58+02:008. Mai 2020|

Das kommt immer darauf an, welches Fahrzeug oder welcher Gegenstand beschichtet wird. Bei einer Laderaumbeschichtung wird die zweikomponentige PU-Beschichtung auf eine robuste Laderaumverkleidung aufgespritzt. Um Ihnen maximale Qualität zu gewährleisten, stammt diese Laderaumverkleidung immer aus unserer Schreinerei.  Eine Ladeflächenbeschichtung eines Kastenwagens wird ebenfalls auf einen Laderaumboden aus unserem Hause aufgetragen. Anders ist es bei der [...]

Kann die serienmäßige Laderaumverkleidung beschichtet werden?

Von |2020-08-25T18:01:50+02:008. Mai 2020|

Dies ist nicht möglich, denn die Materialien einer Laderaumverkleidung vom Fahrzeughersteller sind für die Beschichtung meist ungeeignet. Für ein optimales Beschichtungsergebnis und maximale Qualität des Laderaumausbaus bedarf es einerseits einer robusten Laderaumverkleidung, andererseits müssen die Materialien geschlossen (nicht offenporig), ohne gasende Harze oder Klebstoffe verarbeitet sein.

Wie reinige ich am besten den Ausbau / die Beschichtung?

Von |2020-08-26T15:56:19+02:0016. August 2019|

Am schnellsten reinigen Sie die Beschichtung mit einem Hochdruckstrahler. Aber auch durch Abwischen, Ausfegen oder Schaumreinigung erzielen Sie einen sauberen Fahrzeuginnenraum. Wichtig: Lassen Sie nach dem feuchten Reinigen die Türen offen stehen, damit der Laderaum trocknen kann. BEDIENUNGSANLEITUNG

Kann ich individuelle Wünsche umsetzen lassen?

Von |2020-08-25T18:02:31+02:008. Mai 2020|

Schildern Sie uns Ihre individuellen Vorstellungen. Dank jahrelanger Expertise, einer PU-Beschichtung, die fast alles kann, und eines großen Portfolios an Laderaumausstattung steht Ihnen ein breiter Spielraum zur Verfügung. Gemeinsam finden wir den optimalen Ausbau für Ihre Transportanforderung. Jetzt Kontakt aufnehmen

Wie gelangt mein Fahrzeug zu Goliath Trans-Lining?

Von |2020-08-26T15:47:46+02:0016. August 2019|

Sie können Ihr Neufahrzeug bei uns werksanliefern lassen. Falls es sich bei Ihrem Fahrzeug um ein Bestandsfahrzeug oder Reimport handelt, holen wir es gegen Aufpreis (0,90€ pro gefahrenen Kilometer, zzgl. gesetzlicher MwSt.) gerne ab. Nach ausgeführter Arbeit bringen wir Ihr Fahrzeug bei einem vollen oder halbhohen Ausbau auf eigener Achse (außer E-Fahrzeuge und Inseln) [...]

Nach oben