Ladeflächenbeschichtung

Nutzfahrzeuge die zum Lebensmitteltransport eingesetzt werden, müssen im täglichen Einsatz robuste Beanspruchung aushalten können und zusätzlich die geforderte Hygiene aufweisen. Ladung jeglicher Art wird achtlos über die Pritsche gezogen und während der Fahrt vibriert und rutscht sie hin und her – sie beschädigt im Normalfall die unzureichende Bodenfläche. Das Ergebnis ist oftmals starke Abnutzung des Harzbodens und offen liegendes Holz, das Feuchtigkeit aufnimmt. Weitere Zerstörung der Bodenfläche und die Bildung von Schimmel sind weitere Folgen.
Doch das ist vermeidbar!

Unsere Beschichtung schützt Ihr Fahrzeug zuverlässig! Durch die extrem abriebstarke und dauerelastische PU-Beschichtung wird ein frühzeitiger Verschleiß des Bodens, Korrosion, rutschende Ladung und der Wertverfall vermieden.

Die Ladeflächenbeschichtung von Goliath Trans-Lining ist mehr als eine Alternative zum Harz-Bodenbelag. Im Gegensatz zu diesen kann die Beschichtung weder unterwandert werden noch brechen, reißen, splittern oder verformen.

Zudem ist die Ladeflächenbeschichtung: 

    • abriebfest
    • rutschhemmend
    • lebensmittelecht
    • naht- und fugenfrei
    • nimmt keinen Platz weg
    • wartungsfrei und pflegeleicht

Sie ermöglicht im Innenraum eine einfache und effektive Reinigung und einen dauerhaften hygienischen Laderaum. Denn sie Laderaumbeschichtung kann mit einem Hochdruckstrahle oder Wasserschlauch ausgespritzt werden.

Die hygienische und robuste Ladeflächenbeschichtung kann nachgerüstet werden oder direkt auf den neuen Transporterboden aufgetragen werden.